Home / Leistungsangebot / Planungsgrundlagen / Fluchtlinienplan

Fluchtlinienplan (Wien)

Bei Ansuchen um Baubewilligung oder Abteilungsbewilligung ist eine rechtswirksame Bekanntgabe der Bebauungsbestimmungen in Wien grundsätzlich nicht mehr erforderlich. Diese gibt dem Eigentümer allerdings die Sicherheit, dass sich die Bebauungsbestimmungen für sein Bauvorhaben für die Dauer von 18 Monaten nicht ändern. Die Bekanntgabe der Bebauungsbestimmungen kann nicht mehr verlängert werden. Wird innerhalb dieser 18 Monate von dem selben Antragsteller erneut eine Bekanntgabe beantragt, und hat sich der Flächenwidmungs- und Bebauungsplan in der Zwischenzeit nicht geändert, wird ein Duplikat ausgestellt.